Vereinsweekend in den Naturpark Gantrisch, 24.-25.8.2018

Unser diesjähriges Vereinsweekend führe uns in den wunderschönen Gantrisch Naturpark. Wandern und Klettern stand auf dem Programm. Am Samstag ging es auf den Panorama Wanderweg wo wir, trotz zeitweise leichtem Regen und Nebel, die wunderschöne Natur genossen haben. Beim üppigen Abendessen im Bad Gurnigel, wo einige mit ihrem riesen Cordon-bleu zu kämpfen hatten, konnten wir unsere Batterien wieder laden. Am Sonntag ging es für einen Teil der Gruppe zum Gantrisch Klettersteig hoch, für die anderen zu einem voralpinen Rundkurs am Gantrisch vorbei. Den passenden Abschluss bildete dann eine Berg-Kilbi wo wir uns mit Käse und weiteren Spezialitäten eindecken konnten. Merci vielmal allen Beteiligten, es war toll! Grosses Dankeschön an Verena J. fürs organisieren :-)

Vereinsausflug der Basel City Slackliners nach Albbruck, 21.10.2017

Unser Vereinsausflug führte uns bei wunderschönem Herbstwetter in den Klettergarten nach Albbruck. Wo wir uns, nach einer Einführung in das Sportklettern, an die Felsen wagen durften.  Herzlichen Dank an unsere Vereinsmitglieder Verena J. und Markus S. für ihr Kletterequipment und Knowhow.

Copyright Bilder: Verena Küppers

Erster Slackline-Instruktoren Kurs des Verbands Swiss Slackline in Bern, 25.3.2017

Hallentraining mit Spaceline und Rodeoline....und Einrad, 2.12.2016

Sommer 2016, Waterline Impressionen, Rhein und Birs

Sommer 2016 Outdoor Training Kraftwerkinsel

Turnübungen gehören halt auch mal dazu, Hallentraining, 11.3.2016

Sommer 2015 Outdoor Training Kraftwerksinsel

Highlinen Gempen 2015

Videos

Basel Tourismus hat gemeinsam mit einem russischen TV Team einen Film über die Schweiz und 3 ausgewählte Städte (Genf, Zermatt, Basel) gemacht. Den Teil über Basel seht ihr hier, denn.... *Trommerwirbel*: Das russische TV Team wollte Slacklinen als Sportart vorzustellen und Basel City Slackliners sind mit dabei :). Wir freuen uns, ein Teil davon sein zu dürfen und unsere Stadt zu repräsentieren. Das beste kommt immer zum Schluss, also schaut euch das Video auf jeden Fall bis zum Ende an :).